Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gutschein und Warenzuordnung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gutschein und Warenzuordnung

    Hallo in die Runde,

    ich möchte im Rahmen einer Gutscheinaktion einige Artikel aus meinem Sortiment vom Abzug der Gutscheine ausschließen. Die Funktion "Bedingungen" für den Gutschein habe ich im system gefunden - allerdings funktioniert der nur "vorwärts. Anders gesagt, ich kann die Artikel, die der Gutschein erfassen soll, zuordnen. Aber zum Ausschluss kann ich leider keine wählen...

    Auch kann ich in dem kleinen Fenster immer nur 10 Artikel anwählen, bevor ich ein Fenster weiter klicken muss....

    Und jetzt sage mir bitte niemand, ich solle einfach die Produkte einschließen, die ich berücksichtigt haben möchte! Der Haken an der Sache:

    Mehr als 5000 Artikel SOLLEN berücksichtigt werden, ca. 50 Artikel sollen NICHT berücksichtigt werden.... Muss ich die 50 Artikel während der Gutschein-Phase schließen, oder gibt es einen anderen Weg, diese von der Aktion auszuschließen? Versteht sich von selbst, daß ich nicht 517 Seiten mit 5170 Artikeln manuell einbinden möchte,

    Gruß Lis

  • #2
    Leider ein alt bekanntes Thema und keine Lösung in Sicht.....
    Gruß
    Kerstin


    Provider: Strato

    der-hundeleinen-shop.de

    Kommentar


    • #3
      Danke Kerstin - also Haken dran und die Artikel zumachen, blöd!

      Kommentar


      • #4
        Ja, leider gehört dieser Punkt zu den markanten Unzulänglichkeiten des epages Shops. Unfassbar, da sich da nichts getan hat bzw. nichts tun.

        Aber offensichtlich versteht die Produktentwicklung und das Produktmanagement das Problem nicht.

        @pages: vielleicht hilft es wenn das Produktentwicklungsteam zu einem ganz normalen Kiosk oder zur Tankstelle geht wo neben Getränken und Snacks auch Druckerzeugnisse und Tabakwaren verkauft werden und sich umschaut. Da findet man Waren wie z.B. Eis oder Bier bei denen Preisschwanknugen (im Vergleich zu anderen Anbietern) bis zu 100% und mehr vorhanden sind und auch Waren, wo der Preis für das selbe Produkt immer gleich ist - wie Zigaretten.
        Angekommen?
        Lok

        Kommentar


        • #5
          Die 10er Ansicht ist in der Tat ungünstig.
          Aber
          In der nocmalen Produktsuche können Artikel in die Zwischenablage genommen werden (1000er Ansicht recht schnell) und dann bei dem Gutschein einfügen.
          Machen wir retelmäßig auch größere Anzahl an Artikel zu einer Aktion hinzufügen.

          Gruß
          Dirk
          www.irishteddy.com
          bei HE

          Kommentar


          • #6
            Danke Dirk, den Weg über die Ablage hatte ich dann auch gefunden, nachdem ich noch ein bißchen rumgespielt hatte!

            Kommentar


            • #7
              Das Problem bei der Ablage ist, dass wenn ständig neue Produkte dazu kommen - selbst unr 1-2, alle bestehnde Gutscheine aktualisiert werden müssen. Bei z.B. 20 Gutscheinen muss mann bei jedem einzeln reingehen und die Produkte aus der aktualisierten Ablage neu übernehmen.

              Im umgekehrten Fall des Ausschlußprinzips muss man gar nichts tun wenn neue Produkte dazu kommen.
              Lok

              Kommentar


              • #8
                Lok, genau DAS hat mich dazu veranlaßt, den umständlichen Weg über einen verbalen Ausschluss via Bedingungen und manuelle Korrektur zu gehen - ich kann nicht dauerhaft die Waren in den Gutscheinen verwalten.

                Im ersten Moment wollte ich in der Tat die Artikel per Ablage einbinden, aber das wäre ein Faß ohne Boden geworden.

                Neben dem Ausschluß wäre es eine sagenhafte Vereinfachung, wenn man Gutscheincodes gleich auf ganze Kategorien beschränken könnte - man darf ja mal träumen, oder?!? DAS wäre in meinen Augen die absolute Top-Lösung und vermutlich auch für solche Läden wie jenen von Dirk und Iris eine dauerhafte Lösung!

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,
                  weiß denn einer, was so Gutschienmäßig bei Epages Now geht?

                  Kommentar


                  • #10
                    Hab die Entwicklung und den Stand bei epages Now eine Weile verfolgt! Allerdings wird alle 4 Wochen der Testshop gelöscht! Das macht keinen Spaß und somit hab ich das aufgehört! Hilft zwar nicht weiter aber vielleicht liest ja einer bei epages mit! grins

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X