Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos über epages now?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    Hallo,

    ich hätte trotzdem gerne mal eine Auskunft zu folgende ganz ganz wichtige Punkte.
    Wird es bei Epages Now in Zukunft auch Filterfunktionen (z.B. nach Marke, Material) in der Kategorieansicht geben?

    Zum Thema Produktvariationen ist für mich ganz ganz ganz ganz ganze ganz wichtig, dass auch die einzelnen Produktvariationen zumindest EAN´s erhalten!!!
    Zum Beispiel: Artikel Größe X hat EAN: 424523534534 und Größe Y hat logischerweise eine andere!!
    Das keine einzelnen Beschreibungen der Artikel möglich sind ist ein totaler Rückschritt!!

    Und dann die Sache mit dem Favicon, wann ist damit zurechnen?
    Zuletzt geändert von Martin Kleinschnitz; 09.01.2018, 17:14.

    Kommentar


    • #92
      Zitat von fabianb Beitrag anzeigen
      Hallo zusammen,

      André ist ungünstigerweise in der letzten Dezemberwoche vor Weihnachten erkrankt (schlimmer Fall von Männergrippe) und wir konnten uns deshalb nicht mehr über einen Termin für das Webinar verständigen.

      Er kommt aus dem Urlaub nächsten Montag wieder und dann geben wir euch schnellstmöglich den Termin für das Webinar, das ja wahrscheinlich Anfang Februar stattfindet.

      Viele Grüße und danke für euer Verständnis,
      Fabian
      >Hallo Fabian,

      danke für die Auskunft. War doch gar nicht so schwer

      Ich hoffe der Termin bleibt bei Anfang Februar und wird nun nicht von Monat zu Monat verschoben
      Gruß
      Kerstin


      Provider: Strato

      der-hundeleinen-shop.de

      Kommentar


      • #93
        Hallo Martin,

        vielen Dank für dein Feedback bzw. deine Fragen.

        Wird es bei Epages Now in Zukunft auch Filterfunktionen (z.B. nach Marke, Material) in der Kategorieansicht geben?
        Ja, es wird auch zukünftig wieder eine sog. Facettensuche geben. Leider kann dafür noch kein genaues Datum nennen, es befindet sich jedoch im Planungsprozess.

        Zum Thema Produktvariationen ist für mich ganz ganz ganz ganz ganze ganz wichtig, dass auch die einzellnen Produktvariationen zumindest EAN´s erhalten!!!
        Hier muss ich noch einmal genaue Rücksprache halten, wann wir dies aufnehmen können. Überlegung war, etwas Komplexität beim Anlegen von Produkten herauszunehmen. Ich kann jedoch verstehen, dass dies ein wichtiger Punkt bei der Vermarktung von Produkten ist und nehme das erstmal so mit bzw. leite das an die Produktentwicklung weiter.

        Und dann die Sache mit dem Favicon, wann ist damit zurechnen?
        Eine Änderungsmöglichkeit für Favicons werden wir noch im 1. Quartal 2018 ausrollen.

        Viele Grüße aus Hamburg,
        Fabian

        Kommentar


        • #94
          Vielen dank für die schnelle Antwort!
          Was ich leider vergessen habe zu fragen, wird es in Zukunft (am besten ein Link im Footer) wieder ein Kontaktformular geben?

          Allgemein ist die Frage wird es möglich sein, die Fußzeile mit eigenen weiteren Rechtsseiten zuversehen?
          Wie ich schon einmal geschrieben habe, hätte ich eigtl. gerne wieder den Punkt "Batterieverordnung".

          Mit freundlichen Grüßen

          Kommentar


          • #95
            Hallo Martin,

            Was ich leider vergessen habe zu fragen, wird es in Zukunft (am besten ein Link im Footer) wieder ein Kontaktformular geben? Allgemein ist die Frage wird es möglich sein, die Fußzeile mit eigenen weiteren Rechtsseiten zuversehen?
            Tatsächlich werden wir die Möglichkeiten zur Anpassung des Footer-Bereichs ausbauen, allerdings ist dies erst für das zweite Quartal geplant. Ich werde die Anregungen bzgl. des Hinzufügens weiterer Seiten gerne mitnehmen bzw. an unser Produktmanagement weiterleiten. Sinnvoll wäre es auf jeden Fall. Mein Tipp für eine vorübergehende Lösung wäre, die Seite für die Batterieverordnung als normale, ausgeblendete Inhaltsseite anzulegen und sie dann über das Impressum oder die AGB direkt zu verlinken.

            Kommentar


            • #96
              Hallo Fabian,

              aktuell hab ich die Verordnung in den AGBs eingefügt.
              Es wäre auf jeden Fall schön, wenn es in Zukunft Möglichkeiten gibt den Footer zu erweitern.

              Vielen Dank für schnelle Antwort!
              Zuletzt geändert von Martin Kleinschnitz; 10.01.2018, 11:36.

              Kommentar


              • #97
                fabianb

                "Zum Thema Produktvariationen ist für mich ganz ganz ganz ganz ganze ganz wichtig, dass auch die einzellnen Produktvariationen zumindest EAN´s erhalten!!!


                Hier muss ich noch einmal genaue Rücksprache halten, wann wir dies aufnehmen können. Überlegung war, etwas Komplexität beim Anlegen von Produkten herauszunehmen. Ich kann jedoch verstehen, dass dies ein wichtiger Punkt bei der Vermarktung von Produkten ist und nehme das erstmal so mit bzw. leite das an die Produktentwicklung weiter."


                Für mich ist es auch SEHR WICHTIG, dass die Produktvarianten so bestehen bleiben wie sie jetzt sind, dass man sie einzeln verändern kann, mit Bildern und Videos im Text versehen und auch verschiedene EANs und Artikelnummern haben. Dies ist SEHR WICHTIG DA WIR VIELE Variantions-Artikel haben, die wirso verändern müssen, sonst funktioniert es nicht. Und dass sie per csv ex- und importiert werden können ist auch SEHR WICHTIG !!!

                Bitte Gutscheine mit aufnehmen ist auch sehr wichtig, wie so oft gewünscht!

                Mein Shop: http://goo.gl/GBvmsW

                Gruß Andrea
                Zuletzt geändert von hopper; 10.01.2018, 17:00.
                Gruß Andrea

                Kommentar


                • #98
                  So liebe Freunde, Weggefährten und Leidgenossen, Epages Now ist ja nun auch bei Strato erhältlich. Leider hat eine diesbezügliche Anfrage bei Strato zu noch mehr Frust geführt. Eine Datenübernahme von der letzten Version epages in Epages now ist (derzeit) nicht möglich und es ist bei Strato auch nicht absehbar, wann das der Fall sein wird. Wenn wir also Epages now nutzen möchten, müssen wir einen neuen Shop bestellen und wie der freundliche Service sagte "Komplett von vorne anfangen". In unserem Falle mit wirklich trivialsten Produktstrukturen und Bestellprozessen ist eine solche Möglichkeit sicherlich noch beschreitbar. Für Händler mit 9000 Produkten ist eine solche Antwort sicherlich eher als unbefriedigend einzustufen. Epages ist weitgehend gut zu bedienen, das Backend mehr oder weniger funktional und für unsere Zwecke schon fast überdimensioniert.

                  Das Problem ist einfach, dass Ihr bei Epages irgendwie komplett an der Realität vorbei arbeitet. Die mobile Ansicht ist eine einzige Vollkatastrophe. Wer lifestylige Produkte, etwa über Instagram oder Pinterrest vermarkten möchte, ist mit Epages HOFFNUNGSLOS verloren. An die Integration von Partnerprogrammen etc. ist weitgehend nicht zu denken. Analytics? Retargeting? Geschenkt! Aber wenn ich jetzt lese, dass - ich hoffe ich habe das richtig verstanden - User nachfragen, ob sie ein Kontaktformular(!) bekommen könnten, dann muss ich euch bei allem Respekt fragen, ob ihr euch überhaupt im Ansatz einer Verantwortung für die Händlerschaft bewusst seid.

                  Es erscheint mir mehr ein organisationales Problem bei euch zu sein, denn ein technisches. Mir ist auch klar, dass nicht für jedes erdenkliche Geschäftsmodell ein standartisiertes System alles leisten kann, aber die Basics aus dem Jahr 2010 sollten so langsam auch bei euch Einzug erhalten oder eure technischen Geschäftsführer auszug. So wie es ist, geht es wirklich nicht weiter. Mir jedenfalls will nicht in den Kopf, warum Epages an eigentlich doch Trivialitäten krankt.

                  Langfristig kann man mobil so mit euch keinen Blumentopf mehr verkaufen. Und für uns als Florist ist genau das eher suboptimal.

                  Beste Grüße
                  Dennis

                  Kommentar


                  • #99
                    Hallo Dennis,

                    tut mir leid, von dieser für dich negativen Erfahrung zu lesen.

                    Wenn wir also Epages now nutzen möchten, müssen wir einen neuen Shop bestellen und wie der freundliche Service sagte "Komplett von vorne anfangen". In unserem Falle mit wirklich trivialsten Produktstrukturen und Bestellprozessen ist eine solche Möglichkeit sicherlich noch beschreitbar. Für Händler mit 9000 Produkten ist eine solche Antwort sicherlich eher als unbefriedigend einzustufen.
                    Zurzeit ist das korrekt. Wer als Bestandskunde ePages Now nutzen möchte - was wir dieser Kundengruppe derzeit aus verschiedenen Gründen icht empfehlen - der muss einen zweiten Shop bestellen und manuell umziehen. Ein Migrationstool ist geplant, wir haben uns jedoch dazu entschieden, wichtige und schmerzlich vermisste Funktionen zunächst vorzuziehen und erst dann eine automatisierte Migration zu ermöglichen. Das ist ja durchaus auch sinnvoll, da das "Ärgerpotential" zum jetzigen Zeitpunkt eh zu hoch wäre. So drehen wir den Prozess einmal um und haben am Ende hoffentlich deutlich zufriedenere Bestandskunden, die auf sinnvoll auf ePages Now wechseln können. Bis dahin, finde ich, habt ihr mit ePages Base ein zwar etwas in die Jahre gekommenes Shoppsystem, das aber weiterhin über ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt.

                    Die mobile Ansicht ist eine einzige Vollkatastrophe.
                    Nicht ideal und nicht immer schön, da hast du Recht, aber Vollkatastrophe nun auch nicht.

                    Wer lifestylige Produkte, etwa über Instagram oder Pinterrest vermarkten möchte, ist mit Epages HOFFNUNGSLOS verloren. An die Integration von Partnerprogrammen etc. ist weitgehend nicht zu denken.
                    Wir befinden uns derzeit schon in Gesprächen mit potentiellen AppPartnern, die diese Möglichkeiten zu einem günstigen Preis und mit vielen Features bieten können. Die Entwicklung der Apps, die Aushandlung von Verträgen, die Absprachen zur Promotion mit und durch die Provider benötigen allerdings immer ihre Zeit. Wir glauben, dass unsere Kunden langfristig davon profitieren, dass wir gemäß der Devise "Schuster, bleib bei deinen Leisten", das machen, was wir gut können sollten, nämlich das Shopsystem zu bauen und dagegen Funktionen wie Newsletterversand, Facebook- und Social Media-Anbindungen etc. pp. denen überlassen, die wirklich etwas davon verstehen. Wir achten dabei immer darauf, dass deren Zielgruppe mit unserer Zielgruppe übereinstimmt und keine Mondpreise aufgerufen werden. Alles in allem soll die Gesamterfahrung eines erfolgreichen Online-Shops für alle unsere Kunden finanziell erschwinglich bleiben und nicht das Niveau erreichen, das mit anderen Shopsystemen und deren Integrationen erreicht wird.

                    Aber wenn ich jetzt lese, dass - ich hoffe ich habe das richtig verstanden - User nachfragen, ob sie ein Kontaktformular(!) bekommen könnten, dann muss ich euch bei allem Respekt fragen, ob ihr euch überhaupt im Ansatz einer Verantwortung für die Händlerschaft bewusst seid.
                    Das ist in der Tat etwas unglücklich mit den Kontaktformularen und wurde womöglich bei der Produktkonzeption unterschätzt. Aber wir werden auf solche Fälle immer reagieren und haben diese schon in unseren Planungsprozess aufgenommen. Ich kann allerdings gerade nicht genau sagen, wann Kontaktformulare ausgerollt werden.

                    Hast du denn schon einmal einen ePages Now-Shop ausprobiert? Auf www.epages.de hast du die Möglichkeit, einen Trial-Shop zu buchen und einfach einmal zu testen, ob er deinen Ansprüchen genügt.

                    Viele Grüße,
                    Fabian

                    Kommentar


                    • Hallo Fabian, dank dir für die ausführliche und freundliche Antwort. Ja, Epages now haben wir schon ausprobiert. Ich persönlich finde es für unseren Anwendungsbereich wirklich gut. Das Frontend ist endlich gut darstellbar. Mal sehen, wie wir uns entscheiden, erstmal sind wir ja jetzt etwas gefangen. Zweimal zahlen ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss :-)

                      Beste Grüße Dennis

                      Kommentar


                      • Ich möchte mich bei den Variantenartikeln anschließen.

                        Die Varianten benötigen unbedingt separate EAN, wie es schon von zweien im Forum geschrieben wurde.

                        Zum einen wüßte ich nicht, wie sonst schnell und effektiv die Verknüpfung zu Amazon erfolgen sollte, zum anderen habe ich auch ich in Varianten ofntmals unterschiedliche Produktbeschreibungen.

                        Ich vermische zwar selten Äpfel mit Birnen ( wobei es mit epages einfach realisierbar wäre ), aber viele Varianten haben in den Produktbeschreibungen "eigene Abschnitte" zur weiteren Erklärung.

                        Am Hauptprodukt zu schreiben: Für Variante 21 gilt....... für Variante 35 gilt........ für Variante 49 gilt......... würde die Ansicht genauso schlimm gestalten wie bei eBay.

                        Selbst bei Amazon sind diese abweichenden Beschreibungstexte in varianten möglich.

                        Varianten wie eigenständige Produkte zu behandeln war ja gerade die Besonderheit, nur die epages Suche kam relativ schlecht damit klar. ( z.B. Kleidungsgrößen ). Es wird einfach "irgendeine Größe" angezeigt wenn man allegmein sucht, z.B. nach Mützen ( nach wie vor gibt es keine "Vorabübersicht "weitere Varianten vorhanden, am Besten natürlich diese auflisten in Kurzform ), selbst wenn der Kunde Artikelnummer UND Größe im Suchfeld eingibt, kommt das Hauptprodukt.

                        Nein, den Suchfilter kann man bis heute dafür nicht zu Hilfe ziehen, der dieser die manuelle Sortierreihenfolge innerhalb der Kategorien durcheinanderbringt! ( Seit Jahren ).

                        ----------------------------------------------------------------

                        Der nächste Punkt ist das unheimlich STARRE Design, hilfreich sind dafür meiner Meinung nach nicht irgendwelche Apps, die das ganze moderner aussehen lassen könnten, social Media u.s.w. können die wohl bieten, aber nicht die starre Struktur der Shopseiten beheben, wie soll das denn mit Apps möglich sein ?

                        Text - Kategorien - Produkte...... ( und davon die Reihenfolge ändern, mehr geht nicht )

                        Es bedarf da grundlegend einer Neuerung, der Amazon eigene Shop ( war mal separat zu mieten ), war klasse, dort war es wie ein Baukasten eingerichtet per Drag & Drop ordnete man JEDE EINZELNE Shopseite wie auf einem Schachbrett an, was man wo haben möchte. Jede "Seite" ging dadurch völlig unterschiedlich zu gestalten:

                        A1 = Text A2 = Produkt A3 = Text A4 = 5 Kategorien u.s.w. wobei ein feld nicht EIN feld bleiben mußte, es konnten auch Zweierpaare zusammengeführt werden, oder 16er Paare oder die ganze Seite. Produkte waren davon "ausgekoppelt, die sahen selbstverständlich alle einheitlich in der Darstellung aus, konnten aber eben frei auf jeder Seite neben vielen anderen Elementen ( Text, Video, Kategorien, Verlinkungen u.s.w. ) positioniert werden. Es ging auch eine reine Produktseite, der Gestaltung der Seiten ( jede einzelne Seite, wie man wollte ) waren keine Grenzen gesetzt.

                        Es war fantastisch, aber den Shop gibt es schon länger nicht mehr.

                        So etwas sehe ich selbst in epages NOW noch nicht, obwohl die Startseite etwas aufgelockert wurde. ( Ich war lange nicht mehr dort drin, zu groß war mein Entsezen über die viel zu wenigen Varianten, waren es 5 oder 10 oder 15? Ich benötige 100 an etlichen Produkten und das wird vielen Mitstreitern so gehen. )

                        Grüße
                        Torsten
                        Zuletzt geändert von TBirghan; 12.01.2018, 19:48.
                        www.markenspielwaren.de
                        seit 1997 online für Euch da

                        Kommentar


                        • fabianb Was WICHTIG ist auch in der BASE-Version zu ändern! Dies kann doch nicht so schwer sein, dass auch wir eine Benachrichtungs-Mail (Administrator) bekommen, wenn der Kunde sich per Mail informieren lässt, (bei Lagerbestand 0) wenn das Produkt wieder verfügbar ist, So können wir Händler schneller agieren !!!!

                          Danke und schönen Abend, Gruß Andrea
                          Gruß Andrea

                          Kommentar


                          • Danke, dass ihr euch so viel Zeit für euer Feedback nehmt.

                            Kommentar


                            • Dann möchte ich nach meinem Test von NOW auch nochmal dringend um eine Möglichkeit bitten, Variationen gesondert zu beschreiben. Ein weiterer extrem wichtiger Punkt für mich (zur Zeit könnte ich NOW daher nicht nutzen) ist die Möglichkeit, in der Storefront auch Artikel zu bestellen, die den Lagerbestand 0 haben (ich ordere viele Produkte erst nach Kundenauftrag, sie werden dann angefertigt). Aktuell lassen sich bei NOW keine Artikel mit Lagerbestand 0 in der Warenkorb legen..

                              Norbert

                              Kommentar


                              • Zitat von zechen-shop Beitrag anzeigen
                                Ein weiterer extrem wichtiger Punkt für mich (zur Zeit könnte ich NOW daher nicht nutzen) ist die Möglichkeit, in der Storefront auch Artikel zu bestellen, die den Lagerbestand 0 haben (ich ordere viele Produkte erst nach Kundenauftrag, sie werden dann angefertigt). Aktuell lassen sich bei NOW keine Artikel mit Lagerbestand 0 in der Warenkorb legen..

                                Norbert
                                Das hatte ich noch gar nicht mit bekommen! Wir haben auch Produkte die bei Bestellung angefertigt werden, dafür nutzen wir die Funktion "Mindestlagerbestand unterschritten" Also für mich wäre sowas auch sehr wichtig und das man da auch die entsprechenden Texte eingeben kann.

                                Gruß
                                Kerstin


                                Provider: Strato

                                der-hundeleinen-shop.de

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X