Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infos über epages now?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Es steht ePages ja frei, ein Disclaimer ranzuhängen, damit Zeitpunkt und Kontext der Aufzeichnung noch mal klar wird. Oder wir zeichnen das auf und schreiben eine Zusammenfassung.
    Viele Grüße

    Peter

    Kommentar


    • #47
      Wenn ihr das bis spätestens Februar schaft (vorher wäre natürlich noch besser) bin ich auch dabei. Fragen habe ich wirklich mehr als genug
      Gruß
      Kerstin


      Provider: Strato

      der-hundeleinen-shop.de

      Kommentar


      • #48
        Aber bitte mit Aufzeichnung zum nachträglichen runterladen!
        Provider: STRATO, Shop-Version: 6.17.54 Ultimat, Template: Milestone alt
        www.snowsurf.de www.snowsurf-shop.de

        Kommentar


        • #49
          Es wäre doch einfach mal schön, wenn Ihr hier genaue Termine nennen würdet. Ramen sagt Anfang nächsten Jahres ist Epages now bei Strato verfügbar.

          Ist es dann nur für NEUKUNDEN verfügbar oder auch für Alt kunden?

          Vielen Dank.

          Kommentar


          • #50
            Hallo nochmal, also ich werde im Januar gerne ein Webinar zu diesem Thema machen, welches wir aufzeichnen und auf youtube verfügbar machen werden.
            Ich denke ich kann alle Fragen zu dem Thema beantworten.
            Wir hatten gerade wieder 2 Academys zu dem Thema und die meisten Stammkunden haben es sehr gut aufgenommen, wenn wir in klaren verständlichen Worten erklären, was gerade passiert und warum. Einen konkreten Termin gibts noch diese Woche
            André
            Customer Engagement Manager
            ePages GmbH

            Kommentar


            • #51
              Ich wollte gerade nachfragen wie es aussieht mit einem Termin.....
              Januar ist gut und aufgezeichnet noch besser
              Gruß
              Kerstin


              Provider: Strato

              der-hundeleinen-shop.de

              Kommentar


              • #52
                Da bin ich auch mal gespannt.
                Schöne Grüße
                Micro

                Strato-Advanced

                Kommentar


                • #53
                  Hallo in die Runde,

                  zu meiner Schande muss ich gestehen, das Thema ePages Now zwar am Rande durchrauschen gehört zu haben, die Ernsthaftigkeit der Lage aber erst jetzt beim Lesen dieses Threads und den verlinkten Zusatzinformationen erfasse. In der Tat ist es nämlich auch bei uns so, dass wir den Shop nicht als Nebenerwerb oder Hobby betreiben, sondern er mittlerweile mehrere Menschlein ernährt.

                  Grundsätzlich sind wir ja immer offen für Innovation und aller Fortschritt sollte eine Chance des Ausprobierens bekommen. Da ich aber schon einige solcher Projekte begleiten durfte, bin ich per se auf der Hut und versuche, den Supergau oder mögliche Zwangsabhängigkeiten so gering wie möglich zu halten, sprich vorzusorgen.

                  Nach der bisherigen Erfahrung mit epages und den manchmal unausgegorenen Reissbrettlösungen, fernab vom Daily Business derjenigen, die täglich mit dem System arbeiten, bereitet uns epages Now aber schon Kopfschmerzen, bevor wir es überhaupt getestet haben.

                  Z.B. haben wir für vor allem für das Design Einiges an Geld und Zeit investiert und wenn ich es richtig verstanden habe, ist das bisherige Design nicht in epages Now migrierbar, sondern muss schlimmstenfalls komplett neu aufgesetzt werden. Habe ich das richtig verstanden? Oder reicht ein Copy&Paste aus dem aktuellen Header Bereich/Erweiterte Einstellungen und „Eigene Styles“ in die neue Version aus?

                  Auch viele weitere der bereits durch die anderen Community Mitglieder angesprochenen Punkte beschäftigen uns ebenso.

                  Es ist immer die Rede davon, dass epages Base zu epages Now wird. Wie sieht es denn mit epages Pro oder epages Unlimited aus. Sind die auch von der "Zwangs"migration bzw. auslaufendem Support 2018/19 betroffen, sollte man nicht migrieren? Oder wäre ein Upgrade zu diesen möglicherweise der rettende Anker bzw. Plan B, sollte man mit epages Now nicht warm werden, bzw. nicht migrieren wollen?

                  Ansonsten wird 2018 sicher das Jahr der Recherche nach einer alternativen Shop Lösung, um zumindest einen Plan B in petto zu haben...

                  Viele Grüße

                  BioBio


                  Kommentar


                  • #54
                    Zitat von Andre_P Beitrag anzeigen
                    Hallo nochmal, also ich werde im Januar gerne ein Webinar zu diesem Thema machen, welches wir aufzeichnen und auf youtube verfügbar machen werden.
                    Ich denke ich kann alle Fragen zu dem Thema beantworten.
                    Wir hatten gerade wieder 2 Academys zu dem Thema und die meisten Stammkunden haben es sehr gut aufgenommen, wenn wir in klaren verständlichen Worten erklären, was gerade passiert und warum. Einen konkreten Termin gibts noch diese Woche

                    Hallo Andre,

                    was ist mit dem Termin, die Woche ist ja nun um ?

                    Habe eben mit Strato telefoniert, der Support-Mitarbeiter meinte, er glaubt nicht das Altkunden auf Epages NOW umgestellt werden können, da es ein komplett neues Shopsystem ist. Wenn müsste man manuell einen neuen Shop erstellen und die Daten umziehen. Deswegen gäbe es ja jetzt auch sonderangebote für den neuen shop?

                    Kommentar


                    • #55
                      Hallo!
                      Strato teilte mir gestern auch mit das ein Umstieg auf now nicht möglich ist (außer neu).
                      Leider wurde mir die Frage nicht beantwortet, ob man den wenigstens die Produkte vom alten Shop exportieren und in das neue System importieren kann.
                      Hat jemand vielleicht schon Erfahrung damit ob dies ohne größere Probleme funktioniert?
                      Würde mich über eine Antwort freuen.

                      Mit freundlichen Grüßen
                      M. Kleinschnitz
                      Uhren und Schmuck seit 1967
                      www.juwelier-kleinschnitz.de

                      Kommentar


                      • #56
                        Zitat von Martin Kleinschnitz Beitrag anzeigen
                        Hallo!
                        Strato teilte mir gestern auch mit das ein Umstieg auf now nicht möglich ist (außer neu).
                        Leider wurde mir die Frage nicht beantwortet, ob man den wenigstens die Produkte vom alten Shop exportieren und in das neue System importieren kann.
                        Hat jemand vielleicht schon Erfahrung damit ob dies ohne größere Probleme funktioniert?
                        Würde mich über eine Antwort freuen.

                        Mit freundlichen Grüßen
                        M. Kleinschnitz
                        Hallo Martin

                        Man kann im alten BASE einen normalen CSV-Export machen
                        und diese CSV-Datei im neuen NOW importieren.
                        Zumindest funktionierte das bei einem Test von vor ein paar Monaten noch so.
                        Der CSV Export/Import Dialog schaut(e) in NOW noch genauso aus wie bei BASE.
                        Eventuell vermutlich wird am Server auch noch eine identische/ähnliche Datenbank-Struktur bei NOW genauso wie bei BASE verwendet.
                        Das ist aber nur eine äussest vage Vermutung von mir,
                        egal vergiss mal den Satz mit der DB-Struktur wieder das hat jetzt nix direkt mit deiner Frage zu tun und steht nur über zehn Ecken herum bedingt noch in Verbindung damit.

                        Deine Frage nach "wie funktioniert das ALLES und überhaupt"
                        möchte ich ich hier nicht in aller Ausführlichkeit dokumentieren müssen.

                        Im Prinzip geht es
                        und was nicht geht musst Du im Einzellfall selbst herausfinden.
                        Vielleicht erzählen Dir auch ein paar Umsteiger hier ihre Erfahrung damit,
                        aber selbst wenn man über Monate hinweg einzelne Erfahrungen sammelt
                        dann wäre dass letztendlich immer nur eine Teil-Information.

                        Generell empfehle ich einen solchen großen Umstieg
                        eher auch gleich dazu zu nutzen mal sein Haus komplett neu zu bauen
                        und nicht per automatische Datenübernahe wieder automatisch unkontrolliert möglicherweise teilweisen Schrott zu ernten.

                        Kurz noch zwei kleinere Beispiele (...tatsächlich wären etliche Hunderte mehr zu nennen):
                        - Personalisierungs-Paramter eines Produktes/Produkttyps konnte man in BASE noch nie in eine Spalte mitexportieren lassen
                        (und eine Personalisierungs-Feature gibt es in NOW soweit ich weiss eh noch nicht)
                        - Produkt-Bilder und Kategorie-Bilder sind im CSV Austausch eher nicht möglich
                        (...mal abgesehen von der Not-Workaround-Lösung diese in der BASE-Shop-Dateiverwaltung hochzuladen und temporär diese Bilder in der CSV-Spalte manuell zu referenzieren damit sie als Bild-Kopie zum Produkt generiert/hinterlegt werden...)
                        (...kann aber auch sein das NOW eventuell neuerdings vielleicht etwas anbietet zum automatischen Bilder-Import...)

                        Lange Rede, kurzer Sinn,
                        ich würde einen neuen Shop auch komplett neu anlegen
                        und mir keine Sekunde lang Gedanken machen ob mir eine Automatik dabei helfen kann.
                        Denn es könnte sein das Dir solcherlei Automatik-Hilfen in der manuellen Nachbearbeitung/Korrektur mehr Arbeit machen
                        als eine manuelle Neuanlage jemals Arbeit gemacht hätte (selbst wenn man 20.000 Kategorie+Produkt-Seiten hat).

                        MLG Lutz
                        Provider Strato

                        Kommentar


                        • #57
                          Vielen dank für die schnelle Antwort. Mir ging es hauptsächlich wirklich nur darum, dass ich die 1000 Artikel nicht alle komplett neu (Beschreibung usw.) eingeben muss.
                          Das Anpassungen vorgenommen werden müssen ist klar.

                          MfG
                          Uhren und Schmuck seit 1967
                          www.juwelier-kleinschnitz.de

                          Kommentar


                          • #58
                            Zitat von Martin Kleinschnitz Beitrag anzeigen
                            Vielen dank für die schnelle Antwort. Mir ging es hauptsächlich wirklich nur darum, dass ich die 1000 Artikel nicht alle komplett neu (Beschreibung usw.) eingeben muss.
                            Das Anpassungen vorgenommen werden müssen ist klar.

                            MfG
                            ...das wichtigste habe ich vergessen zu sagen,
                            eindeutig geht hier Probieren über Studieren.
                            Man kann einfach einen eigenen NOW-Shop aufmachen,
                            soweit ich weiss ist das eh die ersten Monate kostenlos zum ausprobieren verfügbar.
                            Zu berücksichtigen gibt es eventuell künstliche Limits zum gebuchten Paket oder der Vorübergehend-Gratis-Version
                            wie z.B. das man nicht mehr wie 500/1000/.... Produkte anlegen könnte.
                            Das ist aber zum reinen Ausprobieren oder VorabTesten ohnehin nicht wichtig,
                            denn man will ja nur sehen wieviel via Exp/Imp zwischen BASE+NOW möglich ist
                            ganz konkret zu den Daten/Features die man im BASE momentan nutzt.
                            Als nächstes exportiert man alles aus BASE was so möglich ist (Produkte/Kategorien/...etc...)
                            und schaut was davon man in NOW importieren kann und was daraus dann im NOW-Shop entsteht.
                            Genau hier siehst Du dann was real möglich ist und was Dir eventuell noch fehlt
                            oder wie weit der Weg zu einer nachträglichen manuellen Vervollständigung noch wäre.
                            Da dein Shop nicht nur aus Seiten-/Produktdaten besteht sondern aus noch wesentlich mehr (z.B. Kunden-Accounts ,..etc...)
                            wirst Du beim Testen auch klar sehen/bemerken welche Dinge der Exp/Imp eben genau nicht abdeckt.

                            MLG Lutz
                            Provider Strato

                            Kommentar


                            • #59
                              Zitat von mtv909 Beitrag anzeigen

                              ...das wichtigste habe ich vergessen zu sagen,
                              eindeutig geht hier Probieren über Studieren.
                              Man kann einfach einen eigenen NOW-Shop aufmachen,
                              soweit ich weiss ist das eh die ersten Monate kostenlos zum ausprobieren verfügbar.
                              Zu berücksichtigen gibt es eventuell künstliche Limits zum gebuchten Paket oder der Vorübergehend-Gratis-Version
                              wie z.B. das man nicht mehr wie 500/1000/.... Produkte anlegen könnte.
                              Das ist aber zum reinen Ausprobieren oder VorabTesten ohnehin nicht wichtig,
                              denn man will ja nur sehen wieviel via Exp/Imp zwischen BASE+NOW möglich ist
                              ganz konkret zu den Daten/Features die man im BASE momentan nutzt.
                              Als nächstes exportiert man alles aus BASE was so möglich ist (Produkte/Kategorien/...etc...)
                              und schaut was davon man in NOW importieren kann und was daraus dann im NOW-Shop entsteht.
                              Genau hier siehst Du dann was real möglich ist und was Dir eventuell noch fehlt
                              oder wie weit der Weg zu einer nachträglichen manuellen Vervollständigung noch wäre.
                              Da dein Shop nicht nur aus Seiten-/Produktdaten besteht sondern aus noch wesentlich mehr (z.B. Kunden-Accounts ,..etc...)
                              wirst Du beim Testen auch klar sehen/bemerken welche Dinge der Exp/Imp eben genau nicht abdeckt.

                              MLG Lutz
                              Moin Lutz,

                              wie läuft das mit Kundenaccounts ab, Passwörter müssen dann neu vom Kunden angefordert werden, da Passwörter nicht exportiert werden können?

                              Hast du schon einen deiner betreuten Shops umgezogen oder hast du es nur Testweise ausprobiert? Falls Ja, würdest du empfehlen das jetzt schon zu machen?

                              Gruß

                              Kommentar


                              • #60
                                Zitat von grune Beitrag anzeigen

                                Moin Lutz,

                                wie läuft das mit Kundenaccounts ab, Passwörter müssen dann neu vom Kunden angefordert werden, da Passwörter nicht exportiert werden können?

                                Hast du schon einen deiner betreuten Shops umgezogen oder hast du es nur Testweise ausprobiert? Falls Ja, würdest du empfehlen das jetzt schon zu machen?

                                Gruß
                                Hallo

                                Ich habe mir nur mal einen Now-Test-Shop einwenig (bei weitem nicht vollständig) getestet.
                                U.a. hatte ich diverse Tests auch mit Export-Aus-BASE und Import-In-NOW durchgeführt.
                                Was da nun genau im Einzelnen übernehmbar war und was ggf. nicht,
                                habe ich wieder vergessen da mich letztendlich nur interessierte der ungefähre Gesamteindruck und noch nicht das Detail.
                                Ich kam damals zu dem Gesamteindruck, gut man kann auch Daten via CSV-Exp/Imp übernehmen und braucht nicht zwingend bei Null anzufangen.
                                Aber wie ich schon geschrieben hatte, das kann jeder besser selbst für sich testen,
                                denn jeder legt auf andere Dinge Wert, könnte ggf. auf andere Dinge verzichten, und jeder nutzt unterschiedliche Features/Einrichtungen in BASE.
                                Auch würde jeder unterschiedlich beurteilen ob nun der jetzige NOW-Stand dem BASE schon besser heute oder erst morgen vorzuziehen wäre.
                                NOW bringt eine Menge neuer Vorteile aber auch Nachteile gegenüber dem BASE.
                                NOW kann heute noch nicht alles was BASE kann
                                und BASE leistet Dinge NICHT die NOW hingegen prima beherrscht.

                                Für viele BASE-Extreme-User ;-)
                                wäre NOW momentan bis ins letzte Detail hinein inkl. auch der Möglichkeiten im Rahmen der Bestell-/Besteller-Administration
                                noch kein tragbarer Ersatz trotz der vielen verlockenden neuen Features.

                                Manche BASE-User könnten aber durchaus schon mal damit liebäugeln
                                und nach gründlichen Tests zu den Endurteil kommen das der NOW-Umstieg
                                ihnen mehr Vorteile als denn für sie persönlich in ihrem Anwendungsspektrum relevante Nachteile bringt.
                                Um das für sich und seinen Shop beurteilen zu können ist aber vorab ein gründlicher Echt-Test auf jeden Fall noch zu empfehlen.
                                Würde ich einen BASE-Shop betreiben,
                                dann würde ich diesen erst zumachen wenn der neue Shop gründlich auf Gangbarkeit bis ins letzte Detail hinein vorab getestet wurde.
                                Das heisst ich würde einen NOW-Shop eröffnen und auch wenn ich dort nicht alle Produkte/Kategorien von Anfang an übernehme,
                                so würde ich doch für einen zumindest repräsentativen Querschnitt an Produkten/Kategorien sorgen.
                                Z.B. nutzt man generell auch mal das Feature Varianten, so sollten die Daten-Beispiele im NOW-Testshop diesen auch enthalten.
                                Man kann also nur einen Teil seiner Daten zu Anfang in NOW anlegen/generieren,
                                diese sollten aber zumindest exemplarisch alle Features enthalten die man nutzt+braucht.
                                Diesen NOW "Testshop" muss man aber nicht nur Einrichten sondern ihn möglichst real
                                auch testen als Testkunde sowie als Bestell-Abwickler(Admin).
                                Nur wenn alle reale Szenarien durchgespielt wurden
                                sieht man genau was geht und was nicht geht
                                und was von den Dingen die nicht gehen ggf. anders zu Lösen wäre.
                                Das Anwendungs-/Anforderungs-/Umgebungs-Spektrum einzelner Shop-Betreiber ist einfach zu unterschiedlich
                                um hier eine für alle gültige Antwort auf die Frage "NOW oder BASE?" zu geben.
                                Ja und auch NOW+BASE sind grundsätzlich teilweise unterschiedlich,
                                wenn das nicht so wäre hätte man ja kein NOW neu bauen brauchen.

                                MLG Lutz
                                Provider Strato

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X