Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zahlungsabbruch Kreditkarte Moneybookers/Skrill

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahlungsabbruch Kreditkarte Moneybookers/Skrill

    Liebes ePages-Team,

    leider hatten wir in den letzten Tagen bei 8 von 10 Transaktionen Zahlungsabbrüche bei Wahl der Zahlungsmethode "Kreditkarte" über den Anbieter Moneybookers. Bezahlungen per Sofortüberweisung.de, die auch über MB abgewickelt werden, scheint es keine Schwierigkeiten zu geben.

    Die Kunden melden sich nur mit dem Hinweis, dass nach Eingabe aller Kreditkarten-Daten und Bestätigung die Seite einfach neu lädt. Eine Zahlung ist dann jeweils nicht eingegangen. Ich gebe den Kunden anschließend die Empfehlung, uns das Geld per PayPal oder Überiwesung zukommen zu lassen, höre dann aber oftmals nichts mehr von den Kunden - sehr ärgerlich!
    Moneybookers konnte mir leider keinen Hinweis geben, woher dieser Fehler rührt und verwies auf evtl. Fehler in der Schnittstelle bei epages.

    Hat sonst noch jemand diese Häufungen Fehler bei dieser Zahlungsmethode? Wie kann hier Abhilfe geschaffen werden?

    Viele Grüße
    Daniel vom Lolly-Shop.org

  • #2
    Der Prozess bricht doch auf der Moneybookers-/Skrill-Seite ab, nicht? Dann solltest du vielleicht mal bei denen fragen, woran das liegen kann.
    Mario Riess
    Senior Vice President R&D + Consulting
    ePages GmbH

    Kommentar


    • #3
      Moneybookers konnte mir leider keinen Hinweis geben, woher dieser Fehler rührt und verwies auf evtl. Fehler in der Schnittstelle bei epages.
      ...there´s the problem ! Ich werde bei denen heute dennoch erneut nachhaken...

      Kommentar


      • #4
        hi Lolly-Shop,
        hab seit mehreren Wochen die selben Probleme gehabt. Nachdem dann mit der letzten email auch noch die AGB's geändert wurden habe ich Moneybookers gekündigt. In den neuen AGB's steht nun was von Nutzungsgebühr bei Inaktivität. Dann wurde mir auch noch Gebühren für fehlerhafte/abgelehnte Transaktionen berechnet. Und bis heute bringen die es nicht fertig eine monatlichen Kontoauszug bereitzustellen. Hier kann man sich nur mit ein Bildschirmcopy oder ein ExcelFile behelfen. Dann auch noch das man nicht über sein Geld verfügen kann, da immer ein bestimmter Betrag zur Sicherheit zurückgehalten wird, brachte mich zu dieser Entscheidung.

        VG
        Michael
        Provider Strato

        Kommentar


        • #5
          Hallo Michael,

          so, nachdem man mir bei Moneybookers auch nicht weiterhelfen konnte/wollte, habe ich deren Zahlungsmethoden nun auch deaktiviert. Wir haben natürlich sofortüberweisung.de auch immer über MB laufen lassen - was eine Geldverschwendung, wenn ich sehe, wie viel geringer die Gebühren direkt über sofortüberweisung.de sind. Dazu kommen ja bei MB neben dem Sicherheitsbetrag auch immer noch 1,80 EUR Gebühren pro Abhebung. Echt eine Frechheit!

          Eventuell wird ja demnächst DHL Checkout implementiert, dann kann man auch die Zahlung per Kreditkarte wieder günstig anbieten.

          Viele Grüße
          Daniel vom Lolly-Shop.org

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            ich grabe diesen thread nochmal aus, weil ich in letzter Zeit genaus dieselben Probleme habe mit der Schnittstelle zu Moneybookers und ich dadurch viele Kunden und Bestellungen verloren habe!!!
            Die Abwicklung der Zahlungen sind über Lastschrift in 50% der Fällen erfolgreich und per Kredtikarte zu 20%. Das ist tödlich!!
            Die Kunden berichten mir, dass sich nach dem Abschicken der Bestellung nichts weiter getan hat, also kein Fenster oder Seite mit der Bezahlmöglichkeit geöffnet hat. Für mich stellt sich nun erstmal logischerweise die Frage woran dies liegt.....ob die Schnittstelle von Epages oder von Moneybookers aus nicht funktioniert oder ob die Kunden einfach zu ungeduldig sind oder ob dieser Schritt am Ende der Bestellung zu unübersichtlich für Kunden programmiert wurde, sodass ein weiterer deutlicher Hinweis "Das da gleich noch was passiert" hilfreich wäre.
            Hat jemand ähnlich Probleme? Gibts einen (im Optimalfall kurzfristigen) workaround?
            Vielen Dank und viele Grüße,
            Totti

            Kommentar


            • #7
              wir haben die probleme mit moneybookers / skrill gelöst, indem wir auf sofortüberweisung umgestellt haben .-)
              Shop ​| Blog ​| Facebook​ | Smartphone App

              Shop Version: 6.17.52 bei Hosteurope .-)

              Kommentar


              • #8
                Das hatte ich auch schonmal überlegt, aber nicht jeder hat entweder ein Online Konto oder immer ne TAN dabei, wenn er "schnell mal was" bestellen möchte. Klappt das bei euch gut mit der Sofortüberweisung?

                Kommentar


                • #9
                  wir haben mit SÜ sehr sehr wenig probleme (im vergleich mit MB praktisch gar keine .-)) für auf die schnelle was bestellen hat man eh paypal . . . auch ist SÜ günstiger und der ganze bürokratische kram von MB fällt auch weg . . .
                  Shop ​| Blog ​| Facebook​ | Smartphone App

                  Shop Version: 6.17.52 bei Hosteurope .-)

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke für die Antwort.....also dann scheint es wirklich an Moneybookers zu liegen, dass die Bestellungen abgebrochen werden?
                    Die Abbuchungen bzw. Überweisungen von MB auf mein Konto gingen dagegen immer recht schnell (von einem Tag auf den anderen), auch wurde kein Betrag einbehalten, was manche Leute schreiben.
                    Immer wenn ich selbst mal ein Produkt kaufe um die Funktionalität zu überprüfen und dann mit einer MB Zahlungsmethode bezahle funktioniert bei mir immer alles einwandfrei......komisch.
                    Ich würde aber nur ungern auf Kredtikarte und ELV verzichten.....andere Anbieter sind mir diesbezüglich aber noch zu teuer.

                    Kommentar


                    • #11
                      ich glaub es liegt bei den problemen nicht nur technisch bei MB sondern auch bei den Kunden die den Ablauf einfach nicht kapieren . . . Kreditkarte und ELV hat man eh über paypal, auch ohne PP Kto. - nur ist das keinem bekannt .-)
                      Shop ​| Blog ​| Facebook​ | Smartphone App

                      Shop Version: 6.17.52 bei Hosteurope .-)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, der Ablauf dürfte auch ein Problem sein, deswegen mein Vorschlag mal einen "Dicken" Hinweis zu integrieren.

                        Die PayPal "Gastzahlung" funktioniert aber nur 3mal! Danach brauchen Kunden ein PayPal Konto, was man nicht unbedingt "müssen möchte" sondern man möchte einfach nur mit Kreditkarte oder Lastschrift bezahlen.

                        Ich werde mir aber die Sofortüberweisung nochmal ansehen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Wir hatten gerade einen Anruf eines Kunden der schon mehrfach bei uns mit KK gezahlt hat, gestern Abend aber gescheitert ist.
                          Dieser Kunde hat sich nun mit seiner Bank/seinem Kreditkartenunternehmen in Verbindung gesetzt um raus zu finden was schief gelaufen ist.
                          Laut deren Aussage wird seit kurzem wieder mal ein neues Sicherheitsverfahren installier, bei dem nicht mehr nach dem Securecode gefragt wird , sondern dem Kunden per SMS eine Tan zugesendet wird die dann im Formular eingeben werden muss.
                          Kunde kann sich entscheiden ob er das will oder nicht, denn wenn Kunde z.B öfter mal aus dem Ausland bestellt klappt das mit der SMS nicht.
                          Unser Kunde hat sich dagegen entschieden,deshalb wurde die Zahlung nicht bestätigt.
                          Ergo: Wieder mal eine Stelle mehr im Zahlungsablauf,bei der es zu Verwirrung kommen kann.

                          Betrifft wohl derzeit Visa und MC Karten, aber ich denke anderen werden nach ziehen.
                          Gruß

                          Ute

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habs nun auch mal selbst versucht und bin tatsächlich gescheitert.
                            Nach Eingabe der KK Daten, sollte ich den Secure Code eingeben aber das entsprechende Fenster öffnet sich nicht.
                            Nehmt Ihr Euch dessen bitte an !
                            Gruß

                            Ute

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi,

                              damit solltest du dich an den Skrill/Moneybookers-Support wenden

                              Christian

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X