Page 5 of 7 FirstFirst ... 3 4 5 6 7 LastLast
  1. #41
    Hi alex,

    prinzipiell finde ich immer noch das was ich vorhin geschrieben habe, richtiger. Die verschiedene Zahlungsmethoden sollten konsequent behandelt werden, egal ob direkt durch Zahlungsanbieter oder nicht. Ausserdem gibt es Punkte die immer noch offen sind, wie zB:
    Auch wenn die Kunden von der externen Zahlungsseite (aus irgendwelchem Grund) nicht zurückkehrt. Ich habe zB viele Kunden die irgendwas mit Paypal falsch machen und es nicht schafft die Zahlung abzuschliessen. Die Zahlen dann meistens per überweisung. Diese Fälle werden auch mit der "saubere" Lösung nicht getrackt.
    Ein Grieche aus Schweden, in Deutschland.

  2. #42
    Power User roltamax's Avatar
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    332
    Hallo ePages, warum wieder so kompliziert was dann wieder lange in der Umsetzung sauert und nachher nicht einwandfrei funktionier ... mein bzw. der von Kanellos ist doch prktikabel und es kann uns richtig weiter helfen unsere Werbung zu optimieren!

    Quote Originally Posted by kanellos View Post
    Für die Statistik ist es daher egal wie (und leider ob) der Kunde bezahlt. Es soll eine Bestellung getrackt werden. Auch wenn die Kunden von der externen Zahlungsseite (aus irgendwelchem Grund) nicht zurückkehrt. Ich habe zB viele Kunden die irgendwas mit Paypal falsch machen und es nicht schafft die Zahlung abzuschliessen. Die Zahlen dann meistens per überweisung. Diese Fälle werden auch mit der "saubere" Lösung nicht getrackt.

    Ich würde eher eine Lösung begrüßen wo alle Bestellungen getrackt werden unabhängig von Zahlungsstatus. Es ist leider unmöglich mit Google Analytics zu arbeiten wie mit den Bestellungen, dass man verschiedene Status setzt und sich damit die Statistik verändert.

    Lasst uns lieber einfach alle eingegangene Bestellungen zu Google Analytics schicken/tracken. Beim Auswerten der Statistik muss man sowieso stornierte/unbezahlte/usw Bestellungen in die Berechnung mitnehmen.

    That's my 2 cents..
    Fast alle Kunden die warum auch immer nicht per Kreditkarte, Bankeinzug, Paypal, Billsafe und so weiter klarkommen melden sich und überweisen das Geld. Außerdem gibt es auch kunden die nach dem Bezahlen nicht mehr in den Shop wollen und gleich abbrechen :-)

    das Problem besteht jetzt seit zwei Jahren !!! Warum so kompliziert lösen ?
    Ich habe usammn mit einem Google Mitarbeiter in einer Adwords Schulung mein Analytics und AdWordskonto optimiert das alles mitgetrackt wird. Für den war es was ganz normales und hat alles eingestellt!!! Er hat auch als Zielseite den Bestellbestätigungsbildschirm genommen! Es klappt wunderbar und ich sehe endlich mit welchen Keywords, anzeigen und aktionen ich Umsatz mache!!! Einfacher kann ich kein Geld sparen.

    Das einzige was die Lösung vom Googlemitarbeiter nicht kann, den Umsatz den entsprechenden Zielen zuordnen.

    Frank
    http://www.multifanshop.de - wir haben die Trikots und Fanartikel!

  3. #43
    Ich muss kanellos zustimmen:

    Für die Statistik ist es daher egal wie (und leider ob) der Kunde bezahlt. Es soll eine Bestellung getrackt werden. Auch wenn die Kunden von der externen Zahlungsseite (aus irgendwelchem Grund) nicht zurückkehrt. Ich habe zB viele Kunden die irgendwas mit Paypal falsch machen und es nicht schafft die Zahlung abzuschliessen. Die Zahlen dann meistens per überweisung. Diese Fälle werden auch mit der "saubere" Lösung nicht getrackt.
    Es ist keine "dreckige", sondern die einzig logische Lösung. Warum sollten PayPal-Bestellungen anderes oder "korrekter" getrackt werden als z.B. Vorkasse-Bestellungen. Selbst wenn die von Euch präferierte "saubere" Lösung in absehbarer Zeit umsetzbar wäre, würden dann nur die PayPal-Bestellung erfasst, die auch bezahlt würden - bei den Vorkasse- und Rechnungs-Bestellungen wären aber alle in der Statistik. DAS ist unsauber.

    Oder es müsste zusätzlich eine Lösung her, wie Analytics die bezahlten von den unbezahlten Nicht-PayPal-Bestellungen unterscheiden kann. Unwahrscheinlich, dass es die gibt.

    Bei uns werden übrigens rund die Hälfte der Bestellungen im Analytics-Abschnitt E-Commerce nicht erfasst (und alle nicht erfassten sind PayPal-Bestellungen). Im Abschnitt Ziele erreichen wir 99% Erfassung.

  4. #44
    Hallo Alex,

    ich habe das gleiche Problem mit fehlenden Bestellungen. Extrem schwankende 40-70% unserer Paypal-Bestellungen kommen nicht in Analytics an. Es fehlen nur Paypal, ich glaube also mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Da ich bei Vorkasse ja auch nicht sehe, ob der Kunde tatsächlich bezahlt hat, habe ich nix dagegen, wenn schon mit der Weiterleitung an Paypal die Meldung "Bestellung komplett" an Analytics gänge.

    Frage in die Runde: Kann ich selbst beeinflussen, wann mein Shop "Bestellung komplett" an Analytics schickt? Evtl. eine Einstellung oder URL in Analytics?

    Schöne Grüße,
    Martin

  5. #45
    working at ePages
    Alexander's Avatar
    Join Date
    Dec 2011
    Posts
    3,015
    Hallo liebe Community,

    ich habe eine Umfrage eingerichtet, mit Hilfe derer wir analysieren wollen bei welchem Zahlungsanbieter der erforderliche Rücksprung in Euren Shop (erst dann wird korrekt getrackt) nicht uneingeschränkt funktioniert.
    Es wäre total toll, wenn Ihr Euch an der Umfrage beteiligen könntet, ihr würdet uns damit die Lösung dieses Problems enorm erleichtern.

    http://community.epages.com/german-o...-tracking.html

    Vielen Dank im voraus und freundliche Grüße
    Alex
    Alexander Pribicin
    Community Manager
    ePages GmbH

  6. #46
    Hallo Alex,

    ich werde mich an der Umfrage beteiligen.

    Aber: warum ignoriert ihr die drei letzte Beiträge von mir, Roltamax und Trau-Dich? Und dazu kommt auch Trailsurfers Beitrag im neuen Thread. Es ist doch eindeutig was hier als beste Lösung gehalten wird. Please..

    Name:  60.gif
Views: 21
Size:  4.0 KB
    Ein Grieche aus Schweden, in Deutschland.

  7. #47
    working at ePages
    Alexander's Avatar
    Join Date
    Dec 2011
    Posts
    3,015
    Hallo kanellos,

    ich nehme die Beiträge und die Meinungen zu diesem Thema durchaus wahr und gebe es entsprechend weiter. Es ist allerdings von Entwicklerseite gewünscht dieses Problem an der Wurzel zu erkennen und zu beseitigen. Denn eigentlich sollte es funktionieren.
    Nichtsdestotrotz werde ich natürlich erneut mit den Resultaten der Umfrage und den gehäuften Wünschen nach der "einfachen" Lösung mit den Fachabteilungen zusammensetzen und werde berichten, sobald ich etwas neues weis.

    Freundlich grüßt
    Alex
    Alexander Pribicin
    Community Manager
    ePages GmbH

  8. #48
    Hallo Alex,

    eine andere Merkwürdigkeit beim Tracking:

    Ist es möglich, dass ein Kunde direkt von PayPal kommt, ohne im Shop eingekauft zu haben? Die entsprechende Zeile bei etracker sieht dann so aus:

    23.03.2012 10:58:51.3581 00:01:08 Offer
    23.03.2012 10:59:59.8214 Order

    Das war's...

    Der Kunde war vorher nicht im Shop (jedenfalls nicht nachvollziehbar)

    Auch bei Analytics tauchen solche Transaktionen auf. Kunden aus dem Nichts - bzw. vom PayPal ohne vorher einen Warenkorb im Shop gefüllt zu haben... !?

  9. #49
    Power User roltamax's Avatar
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    332
    Ich verstehe Euch (ePAges) nicht mehr!

    Das Problem hatten wir schon vor fast zwei Jahren immer wieder gemeldet!
    Keine Reaktion auf die Beiträge außer das man sich drum kümmert.

    Vor Monaten habe ich auf Euren Wunsch hin eine ausführliche Auswertung von mehreren hundert Bestellungen hochgeschickt (Auch an Strato!) Das war eine heiden Arbeit (Kontrolle ob getrackt, Auswertung Zahlungsmethode, Durchlauf der Zahlung etc.)
    Nichts mehr gehört. Dann wollte man Zugriff auf mein Backend und Analytice mit Erlaubniss der Dateneinsicht.
    Diese wurde von uns erteilt. Trotz mehrerer Mails und Postings hier im Forum keine Antwort oder Rückmeldung mehr.

    Jetzt sollen wir wieder eine Aufstellung machen? Was soll das? Ich habe was anderes zu tun. Nehmt die Daten die ich damals gemeldet habe, ausführlicher geht es nicht mehr. Vor allem, da wir alle Zahlungsmethoden akzeptieren!

    Frank
    http://www.multifanshop.de - wir haben die Trikots und Fanartikel!

  10. #50
    Die letzte Reaktion von ePages ist mittlerweile schon fast wieder 3 Monate her, ohne das etwas passiert ist!! Auch das heutige Update hat keine Veränderung gebracht. Ich finde es unerträglich, dass dieses wichtige Problem nicht gelöst wird.

    Die Daten die an Google Analytics übermittelt werden sind einfach falsch und damit in vielen Bereichen wertlos. Besonders ärgert mich, dass die klaren Wünsche der Kunden (also uns) ignoriert werden und statt dessen das Problem "an der Wurzel" erkannt werden soll (ja warum einfach, wenn's auch kompliziert geht).

    >> Ich möchte - genau wie die meisten hier - dass die Zahlungsmethode PayPal wie alle andere Zahlungsmethoden behandelt und getrackt wird - fertig!!!


    Was mich allerdings auch wundert ist, dass es von Seiten der Shop-Betreiber hier nicht mehr Ärger und Druck auf ePages gibt!? Wie verifiziert Ihr den Erfolg Eures Marketings?? Ratet Ihr?? Ist es Euch egal??? Oder gibt es hier Lösungen außerhalb Google Analytics, die besser funktionieren??

Similar Threads

  1. Replies: 7
    Last Post: 2012-06-12, 06:32 PM
  2. Google Analytics funktioniert nicht korrekt
    By taschenmann2005 in forum Archive
    Replies: 29
    Last Post: 2011-09-14, 05:17 PM
  3. Google Analytics
    By grune in forum Archive
    Replies: 6
    Last Post: 2011-04-14, 06:55 PM
  4. Google Adwords - geht nicht wegen Shop-URL
    By Christof in forum Archive
    Replies: 6
    Last Post: 2011-03-29, 11:15 AM
  5. Replies: 7
    Last Post: 2011-03-28, 09:55 PM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •